Royals verspielen Playoffchance bei stürmischen Bedingungen

Unterwurmbach – Am dritten Spieltag der LandesligaBild 3 -UWB-KCR-Playoffs erwischten die Royals einen ganz schlechten Tag. Beim Auswärtsspiel in Unterwurmbach kamen die Kronacher Baseballer bei windigem Wetter nie richtig in Schwung. Das erste Spiel war sehr ausgeglichen. Beide Teams glänzten durch gute Verteidigung, da aber die Offensive der Royals nie richtig funktionierte, siegten letztlich die Red Sox. Anders sah es im zweiten Spiel aus. Die Kronacher Schlagleute kamen jetzt besser mit dem Pitcher der Gastgeber zurecht. Die Royals spielten sich bis zur Mitte des fünften Innings eine klare Führung heraus. Aber dann kam der Wind. Richtige Sturmböen bließen über das Spielfeld, als die Royals in der Verteidigung standen. Kontrolliertes Pitching und Werfen war kaum noch möglich. Die Gastgeber holten so Punkt für Punkt auf und konnten ausgleichen. In der Verlängerung gelang Unterwurmbach der Siegpunkt.

Unterwurmbach Red Sox – Kronach Royals  4-1

Das erste Spiel wurde von den Defensivreihen beherrscht . Die Red Sox gingen zwar durch ihren ersten Schlagmann des Spiels mit 1-0 in Führung, brachten aber gegen eine gute Royals Defensive bis zum fünften Inning insgesamt nur zwei Spieler auf die Bases.  Kronach konnte zwar öfters die Bases besetzen, aber selbst bei „Bases loaded“ wollte einfach kein Punkt gelingen. So ging es beim Stand von 1-0 ins fünfte Inning.  Hier gelang dem Powerhitter der Gastgeber bei schon zwei Aus ein Homerun, das zeigte bei Kronach Wirkung. So erzielte Unterwurmbach zwei weitere Punkte und ging 4-0 in Führung.  Erst im sechsten Inning kamen die Royals zum Punkten. Man konnte wieder alle Bases besetzen, aber es gelang nur ein Punkt, da der Pitcher das Spiel mit zwei Aus schnell beenden konnte.

Für Kronach spielten Hofmann Matthias, Hofmann Niko (0 Hits/1 Run), Heinlein Paul (1/0), Limmer Marco (1/0), Pfannenschmidt Michael (1/0), Schneider Jan (1/0), Himmel Jannik, Riegel Josef, Rösler Marcel, Böhner Thomas, Heinritz Sandro; Pitcher für die Royals Niko Hofmann.

Bild 4 -UWB-KCR

Unterwurmbach Red Sox – Kronach Royals 9-8

Im zweiten Spiel gab es einen anderen Spielverlauf mit einem unglücklichen Ende für die Royals. Kronach hatte sich viel vorgenommen und die Schlagleute zeigten gleich im ersten Inning ihr Können.  Drei Hits bedeuteten eine 2-0 Führung. Die Defenisive der Royals stand gewohnt sicher und ließ in den ersten drei Innnings nur einen einzigen Spieler die erste Base erreichen. Im dritten Spielabschnitt erhöhte Kronach dann durch drei weitere Hits auf 4-0. Erst im vierten Inning schaffte Unterwurmbach den ersten Hit. Das sollte aber nicht der Einzige in diesem Inning bleiben und die Gastgeber konnten auf 3-4 verkürzen.  Aber die Royals blieben weiter am Drücker. Mit einer Serie von Hits konnte man im fünften Spielabschnitt auf 8-3 davonziehen. Mit diesem komfortablen Vorsprung ging es ins zweite Halbinning. Jetzt wurde aus dem windigen Wetter immer mehr ein Sturm. Die Royals schafften zwar schnell ein Aus, aber kontrolliertes Werfen wurde immer schwieriger. Selbst die Spielerbänke konnten dem Sturm nicht mehr standhalten, aber es wurde weitergespielt. So konnten die Red Sox Punkt für Punkt aufholen und letztlich den Ausgleich erzielen. Von da an wollte bei den Royals nicht mehr viel klappen, auch der bis dahin starken Offensive gelang jetzt wenig und vor allem nichts mehr Zählbares. Beim Stand von 8-8 und stürmischem Wind ging es dann in die Verlängerung, bei der die Gastgeber dann das glücklichere Ende für sich hatten.

Für Kronach spielten Hofmann Niko (1 Hit/2 Runs), Zotemantel Ralf (1/1), Limmer Marco (2/2), Rösler Marcel (3/1), Heinritz Sandro, Heinlein Paul (2/1), Schneider Jan (2/1), Himmel Jannik (1/0), Pfannenschmidt Michael (1/0), Böhner Thomas; Pitcher für die Royals Marco Limmer, Paul Heinlein.

Bild 2 -UWB-KCR

Bei diesem Spieltag lief vieles nicht gut für die Kronacher Baseballer. So musste man erstmals in dieser Saison zwei Niederlagen an einem Spieltag hinnehmen. Damit hat man auch keine Chance mehr auf Platz 1 in den Playoffs. Da das Parallelspiel ausgefallen ist, steht noch nicht fest, ob die Royals bei den Finalspielen am 13.10. Heimrecht haben, oder auswärts antreten müssen. Auch beim Nachwuchs neigt sich die Saison dem Ende zu. Am 06.10. findet der letzte Spieltag am Royals Ballpark in Steinberg statt. Ab 13 Uhr spielen Schüler- und Jugendteam. Die Royals sind immer auf der Suche nach neuen Mitspielern für alle Teams. Jetzt ist der beste Zeitpunkt zum Einstieg in den Baseballsport. Während der Hallensaison von Oktober bis März können in der Halle alle Grundlagen trainiert werden. Das Hallentraining startet Ende Oktober immer sonntags ab 14 Uhr am Kronacher Schulzentrum. Weitere Infos unter www.royals-baseball.de oder 015155631774 André Wicklein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Spielbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× vier = 12

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>