Baseball & Softball est. 1993

Facebook Feed

Unser Heimspiel heute im Livestream. Los geht's ab 13 Uhr.youtu.be/NXhhCWjmWZA ... See MoreSee Less
View on Facebook
Vatertag am Royals Ballparkam morgigen Donnerstag stehen die Nachholspiele gegen die Laufer Wölfe - Baseball & Softball an.Spielbeginn ist um 13:00, Spiel 2 startet gegen 15:30Der Eintritt ist wie immer frei! Es erwarten euch neben Kaffee und Kuchen auch Spezialitäten vom Grill. Für alle Durstigen ist der Biergarten bereits ab 11:00 geöffnet. Es gibt diverse Angebote für Bier+Burger. Auch unser Livestream Royals TV startet morgen wieder eine Übertragung. #letsgoroyals#einmalkönigimmerkönig ... See MoreSee Less
View on Facebook
Jugendmannschaft - Split vs. Schweinfurt GiantsHerren II - Win vs. Memmelsdorf Barons IIAm Samstag eröffnete die Jugendmannschaft mit einem Double Header gegen die Schweinfurt Giants den Heimspieltag. Die beiden ausgeglichen Parteien endeten mit einem Split (8:6 und 7:9)Die "Reserve" der Royals konnte ihren ersten Sieg einfahren. Gegen die Memmelsdorf Barons II entwickelte sich ein spannendes von der Defense dominiertes Spiel. Gleich zu Beginn konnten die Royals 2 Punkte erzielen; in Inning 3 konnte ein Run nach Hause gebracht werden. Bis zum sechsten Inning gelang es den Gästen nicht gegen den starken Pitcher der Hausherren zu punkten. Beim stand von 3:2 ging es in die untere Hälfte des sechsten Spielabschnitts. Die Werfer der Gäste zeigten einige Unsicherheiten und durch etliche Walks und zwei Hits konnten vier Schlagleute dir Bases umrunden. In der Defensive des letztens Innings konnten die Gäste zwar nochmal Punkten, aber die Defensive der Hausherren stand sicher und ein Flyout zum dritten Aus besiegelte den Premierensieg der zweiten Mannschaft. Nächste Spiele:21.05. - Herren I auswärts bei der dritten Legion der Regensburg LegionäreHeimspielzeit an Christi Himmelfahrt (26.05.) mit dem Nachholspiel gegen die Laufer Wölfe. Hier gibt es auch wieder einen Livestream und weiterhin etliche Specials des Catering Teams. #einmalkönigimmerkönig ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 weeks ago

Baseball-Samstag am BallparkDas erste Jugendspiel vs. SW Giants läuft gerade. Um 13 Uhr gibt es Spiel zwei der Jugend. Ab 15 Uhr dann Herren II vs. Memmelsdorf Barons II.Kommt vorbei ⚾💙 ... See MoreSee Less
View on Facebook
Erfolgreicher Start in die Bayernliga-SaisonGroßes Heimspiel-Wochenende am Royals Ballpark in Steinberg. Insgesamt fünf Heimspiele standen auf dem Programm der Baseballer der Kronacher Turnerschaft. Während die beiden Herrenteams in die Saison starteten, stand für die Jugend schon der zweite Spieltag an. Nach den beiden Erfolgen gegen den Nachwuchs der Memmelsdorf Barons in der Vorwoche, musste man sich gegen die Erlangen White Sox zweimal geschlagen geben. Das zweite Herrenteam gab mit vielen Neulingen gegen die Schweinfurt Giants sein Debüt und schlug sich sehr achtbar. Lange lag man in Führung, musste sich schließlich aber mit 9-14 geschlagen geben. Den Abschluss des Heimspielwochenendes bildete die Partie gegen den Absteiger aus der 2. Bundesliga, die Ingolstadt Schanzer. Das erste Heimspiel gegen die Laufer Wölfe fiel dem Regen zum Opfer und die Royals gingen leicht ersatzgeschwächt an den Start. Keine leichte Aufgabe also, gegen einen solchen Gegner zu bestehen. Letztendlich kam es anders.Kronach Royals – Ingolstadt Schanzer 14:1Zu Beginn von Spiel eins hatte die Defensive die Schlagmänner der Gäste gut im Griff und ließ keine Punkte zu. In der Offensive gelangen gleich etliche Treffer und die Royals konnten vier Mal punkten. Im zweiten Spielabschnitt arbeitete die Defensive der Kronacher weiterhin fehlerlos. Der Pitcher der Gäste fand aber besser ins Spiel und ließ keine Runs zu. Das Inning endete punktlos. Die Schlagleute der Schanzer hatten im weiteren Verlauf große Probleme, sich auf den Werfer der Hausherren einzustellen. Die wenigen Treffer konnte die Defensive der Royals verteidigen. Lediglich in Spielabschnitt vier konnten die Gäste einen Fehler der Verteidigung ausnutzen und punkten. Im Gegenzug drehte die Offensive der Kronacher richtig auf. Auch ein Pitcherwechsel der Ingolstädter konnte die Vorentscheidung nicht verhindern. Zu Beginn des fünften Innings schickte die Defensive der Royals die ersten drei Schlagleute der nun sichtlich demoralisierten Gäste auf die Bank, und das Spiel endete vorzeitig durch „10-Run-Rule“ (Spielende bei 10 Punkten Vorsprung).Für die Royals spielten Niko Hofmann (2 Hits/ 2 Runs), Kilian Schwarz (2/1), Paul Heinlein (2/2), Marco Limmer (1/2), Sandro Heinritz (1/1), André Wicklein (1/1), Matthias Mathewson (2/2), James Miller (1/1), Jonas Fischer (1/2). Pitcher; Marco LimmerKronach Royals – Ingolstadt Schanzer 15:5Die Hausherren starteten mit unveränderter Aufstellung ins zweite Spiel und konnten in der Defensive sogleich die ersten drei Outs erzielen. Die Gäste brachten einen neuen Werfer, gegen den auch die erfahreneren Schlagleute der Royals wenig Mittel fanden. Nach zwei Innings stand es 1:1. In Spielabschnitt drei gelang den Schanzern ein Punkt gegen den neu eingewechselten Pitcher der Kronacher. Im Gegenzug legte die Offensive der Royals nach und konnte drei Runs nach Hause bringen. Im vierten Inning kam die Verteidigung der Royals ganz schön ins Schwitzen. Die Schlagleute der Gäste brachten einen Punkt nach Hause, konnten die Bases voll besetzen und zwangen die Kronacher zum Pitcherwechsel. Der neu eingewechselte Werfer ließ zwar einen Hit ins Rightfield zu, konnte aber Schlimmeres verhindern. Bei den Schlagleuten der Hausherren schien nun der Knoten geplatzt und man konnte etliche Hits, darunter einen Homerun und zwei weit geschlagene Doubles, verbuchen. Insgesamt acht Läufer umrundeten die Bases. In Spielabschnitt fünf und sechs konnte man mit jeweils zwei Punkten den Sack zumachen. Endstand von Spiel zwei: 15:5.Für die Royals spielten Niko Hofmann (3 Hits/ 2 Runs), Kilian Schwarz (0/1), Paul Heinlein (1/2), Marco Limmer (3/2), Sandro Heinritz (3/2), André Wicklein (3/2), Matthias Mathewson (1/1), James Miller (1/1), Jonas Fischer (2/2). Pitcher; Marco Limmer, Niko Hofmann, Sandro HeinritzEin sichtlich zufriedener Spielertrainer Marco Limmer nach dem Spiel: „Obwohl wir in dieser Saison wegen der ausgefallenen Vorbereitungsspiele und dem verlegten Spiel gegen Lauf noch wenig Spielpraxis bekamen, haben wir heute bewiesen, dass wir in der Bayernliga mithalten können.“. Die beiden Siege zeigen, dass sich die Royals seit ihrem ersten Antreten in der Bayernliga weiterentwickelt haben. Allerdings ist noch einiges zu tun: „Die Schlagleistung konnte sich heute insgesamt sehen lassen. Dennoch gibt es für uns im Training einiges zu tun. Baserunning und Pitchertraining werden die nächsten Wochen auf der Tagesordnung stehen“, sieht der Coach als die Ziele bis zum nächsten Spiel gegen die Regensburg Legionäre. Wer Baseball mal ausprobieren möchte, ist bei den Royals jederzeit willkommen. Mehr Infos unter www.royals-baseball.de#einmalkönigimmerkönig#letsgoroyals#deimudderissave#baseball#wirbewegenkronach#kronach#steinberg#baseballgermany ... See MoreSee Less
View on Facebook