Was ist Indoorbaseball?
Indoorbaseball ist eine an die Bedürfnisse in der Halle abgewandelte Form des Baseballspiels.
Es wird mit weicheren Hallenbällen gespielt. Das Spielfeld ist extrem verkleinert und wird auf die jeweilige Halle angepasst.

Durch die schnellen Wechsel und das Nutzen des Hallenwände als Banden ist Indoorbaseball eine extrem schnelle Art Baseball zu spielen. Die Spieldauer ist in der Regel auf ca. 20 min. begrenzt.

Indoorbaseball wird ohne Pitcher gespielt, der Spielball wird vom Schiedsrichter getosst, so ist praktisch jeder Wurf ein guter Versuch und es werden sehr viele Bälle geschlagen.

Alles in allem bietet Indoorbaseball viel Action für Spieler und Zuschauer, die in der Halle auch viel näher am Geschehen sind. Kurzweilige Spiele und ein interessantes Rahmenprogramm machen ein Indoorbaseball-Turnier für Jeden interessant.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − 2 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>