Baseball & Softball est. 1993

Zwei Siege – Royals überzeugen in Memmelsdorf

3 min read
vs

Memmelsdorf – Am vergangenen Sonntag (18.07.21) waren die Baseballer der Kronacher Turnerschaft zu Gast bei den Memmelsdorf Barons. Bei bestem Baseballwetter überzeugte Kronach mit einer fast fehlerfreien Leistung und guten Aktionen in der Offensive. So konnte man zwei klare Siege einfahren.

Spielbericht: Spiel 1

Ergebnisse

Mannschaft1234RHE
Kronach Royals423415121
Memmelsdorf Barons2002489

Von Beginn an waren die Royals gut im Spiel.
Schon im ersten Inning gelangen einige Hits und man brachte 4 Punkte nach Hause. Aber die Barons konnten dagegenhalten und ihrerseits auch die ersten Punkte aufs Konto bringen.
Beim Stand von 2-4 ging es in den zweiten Spielabschnitt. Kronach konnte die Partie jetzt immer mehr dominieren und baute den Vorsprung auf vier und im dritten Inning auf sieben Punkte aus. Die Defensive funktionierte gut, und im Angriff sah man gute aufgelegte Schlagleute, die sich vom gegnerischen Werfer nicht einschüchtern ließen.
Schon im vierten Spielabschnitt fiel dann die Entscheidung. Kronach legte jetzt sechs Hits nach und baute den Vorsprung auf 15-2 aus. Im Gegenzug bedeuteten zwei Punkte der Barons nur noch Ergebniskosmetik und das Spiel endete vorzeitig durch 10-Run-Rule.

Kronach Royals

# Batting AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO HBP SF LOB
13Niko Hofmann4212000000000
11Matthias Mathewson 444333000100000
44Matthias Hofmann 110100000000000
27Paul Heinlein2122010110010
34Marco Limmer3010000210000
10Andre Wicklein3221000110000
14Sandro Heinritz4221000001000
67Jannik Himmel 902210000110000
90Sebastian Rothe 670000000000000
25Josef Riegel1011000020000
9Max Williams3211000100000
 Gesamt26151411010761010
Pitching IP H R ER BB SO HR
Marco Limmer4843550
Gesamt4843550

Memmelsdorf Barons

AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO HBP SF LOB
184124200455000
IP H R ER BB SO HR
412155610

Spielbericht: Spiel 2

Ergebnisse

Mannschaft1234RHE
Kronach Royals823417111
Memmelsdorf Barons1002384

Zu Beginn von Spiel Zwei drehte die Offensive der Royals voll auf. Die ersten Schlagleute erreichten sicher die Bases und man brachte schnell vier Punkte nach Hause. So zwang man die Barons früh im Spiel dazu, den Pitcher auszuwechseln. Doch auch gegen den eingesetzten Werfer wussten sich die Kronacher zu behaupten. Zwei Flyouts und ein Strikeout setzten der Punktejagd schließlich ein Ende und man wechselte nach acht erzielten Punkten in die Defensive. Der Pitcher der Royals schickte die ersten beiden Schlagleute der Memmelsdorfer per Strikeout zurück auf die Bank. Die folgenden vier Schlagleute konnten Treffer landen und einen Run auf das Scoreboard bringen. Unbeeindruckt davon sorgte der Werfer der Kronacher mit seinem dritten Strikeout für das Ende des ersten Spielabschnitts.
Anfangs konnte man in Inning Zwei zwar an die gute Schlagleistung anknüpfen und die Führung weiter ausbauen. Ein Flyout und ein Fehler beim Baserunning, den die Defensive der Barons ausnutzte, verhinderten aber weitere Punkte. Weiterhin gut aufgelegt zeigte sich der Pitcher der Royals und die Gastgeber blieben punktlos.
In Spielabschnitt Drei blieb die Offensive der Royals diszipliniert und punktete dreimal. Die Gastgeber wiederum fanden keine Mittel gegen die starke Defensive der Kronacher und blieben erneut punktlos.
In Inning Vier punkteten die Kronacher erneut und bauten die Führung zum Zwischenstand von 17:1 aus. Die Barons konnten zwar noch zweimal punkten, ein vorzeitiges Spielende durch 10-Run-Rule aber nicht verhindern.

Kronach Royals

# Batting AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO HBP SF LOB
13Niko Hofmann2200000120000
11Matthias Mathewson4230000100000
27Paul Heinlein3212100010000
34Marco Limmer4234100201000
14Sandro Heinritz 671311100320000
67Jannik Himmel 141000000001000
50Sebastian Stricker1200000231000
66Marcel Rösler1211000330000
21Ralf Zotemantel 902112000110000
90Sebastian Rothe 211000000000000
31James Miller 982011000000000
98Marcel Englmann 310100000010000
 Gesamt2217111130013133000
Pitching IP H R ER BB SO HR
Niko Hofmann4833360
Gesamt4833360

Memmelsdorf Barons

AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO HBP SF LOB
18383000236000
IP H R ER BB SO HR
41117141330

Der Trainer der Royals sieht die Leistungssteigerung des Teams als sehr positiv: „Heute haben wir eine gute Teamleistung gezeigt. Kein Spieler ist durch seine Einzelleistung besonders herausgestochen, sondern wir haben gemeinsam gekämpft und nicht lockergelassen. Am Sonntag haben wir die Athletics zu Gast. Die Pitcher der Ansbacher sind zwar sehr stark, mit einer Schlagleistung wie heute können wir uns aber durchsetzen.“ So halten die Royals Kurs auf die Playoffs, schon am kommenden Sonntag sind die Ansbach Athletics zu Gast am Royals Ballpark in Steinberg. Momentan teilen sich Kronach und Ansbach den dritten Tabellenplatz. Mit zwei Siegen können sich die Royals im vorderen Teil der Tabelle festsetzen. Spielbeginn ist um 13:00, Spiel zwei startet gegen 15:30. Zuschauer sind herzlich willkommen, es gibt auch wieder einen Livestream über den YouTube Kanal der Royals. Die Royals sind auch immer auf der Suche nach neuen Mitspielern. Wer Interesse hat, bei Schüler-, Jugend- oder Herrenteam mitzumachen, nimmt bitte mit Marco Limmer (0151-29102557) oder  André Wicklein (0151-55631774) Kontakt auf. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage, auf Facebook (Kronach Royals – Baseball & Softball) und Instagram (@kronach_royals_baseball).

Beim Baserunning ging es manchmal knapp zu. Hier sichert sich der Kronacher Runner mit einem Slide die dritte Base. Es gab viele positive Ansätze im Spiel der Royals. Schlagen und Baserunning waren stark verbessert, dazu die gewohnt starke Defensive, das sorgte für klare Verhältnisse.