Royals verpassen ganz knapp zweiten Saisonsieg


Steinberg-Am Wochenende stand für die Baseballer der Kronacher Turnerschaft das zweite Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast am Ballpark in Steinberg waren die Garching Atomics. Bei bestem Baseballwetter kam es zu einer sehr knappen Begegnung, in der die Royals lange in Führung lagen, aber dann denkbar knapp den zweiten Saisonsieg verpassten. Im zweiten Spiel konnte dann Garching seine Offensivpower durchsetzen und siegte klar. Auch das Jugendteam der Royals war aktiv. Beim ersten Saisonspiel hatte man etwas Startschwierigkeiten, konnte aber dann gut mithalten. Dennoch musste man sich den Erlangen White Sox geschlagen geben.

Kronach Royals – Garching Atomics  2-3

Die Royals starteten sehr konzentriert in die Begegnung. Die Defensive ließ von Beginn an gegen die starken Schlagleute der Atomics nichts zu. So schaffte es in den ersten Innings jeweils nur ein Spieler der Gäste auf die Bases. Kronach dagegen schaffte schon im ersten Inning drei Hits und konnte dadurch mit 1-0 in Führung gehen. Etwas unglücklich lief es im zweiten Spielabschnitt, als der Spieler der Royals ganz knapp an der Homeplate ausgemacht wurde und Garching so das 2-0 verhindern konnte. Aber im dritten Inning war es dann soweit, wieder konnte man die Bases besetzen, und mit einem Opferschlag brachte man das 2-0 nach Hause. Erst im vierten Spielabschnitt gab es ein Lebenszeichen der Garchinger Offensive. Mit einem Solo-Homerun konnten die Gäste auf 1-2 verkürzen. Aber die Royals blieben am Drücker. Allerdings fehlte den Royals auch im fünften Inning etwas das Glück. Man konnte zwar alle Bases besetzen, aber Kronach schaffte es in drei Versuchen nicht, einen  Punkt nach Hause zu bekommen. So blieb es bei nur 2-1 für die Royals. Jetzt folgte das beste Inning der Atomics. Mit vier Hits schaffte man mehr Treffer als im ganzen restlichen Spiel und konnte so zwei Punkte erzielen. Jetzt führte Garching mit 3-2, aber Kronach hatte noch eine Chance, das Spiel wieder zu drehen. Leider schafften die Gastgeber gegen einen starken Pitcher nichts mehr Zählbares und die Atomics siegten mit 3-2.

Für die Royals spielten Niko Hofmann (1 Hit/1 Run}, Jannik Himmel, Paul Heinlein (1/1), Marco Limmer (1/0), Sandro Heinritz (1/0), Jan Schneider, Matthias Hofmann (2/0), Josef Riegel, Max Williams (1/0); Pitcher für die Royals Niko Hofmann und Marco Limmer.

Kronach Royals – Garching Atomics 2-24

Im zweiten Spiel gab es einen ganz anderen Spielverlauf. Bei den Royals wollte jetzt wenig gelingen. Zwar machte man in der Defensive weiterhin keine Fehler, aber in der Offensive ging gar nichts mehr. Die Garching Atomics kamen jetzt so richtig in Schwung und schlugen fast jeden Ball. So spielten die Gäste schon im ersten Inning eine 4-0-Führung heraus. Auch im zweiten Inning ging es so weiter, und da jetzt auch die Pitcher der Royals einige Probleme bekamen, konnte Garching auf 12-0 erhöhen. Erst im dritten Spielabschnitt brachte ein 2-Run-Homerun die ersten Punkte für Kronach. Aber auch davon ließ sich Garching nicht beeindrucken und baute sein Führung bis zum Spielende auf 24-2 aus.

Für die Royals spielten Niko Hofmann, Jan Schneider, Holger Zens, Paul Heinlein (2/1), Marco Limmer (1/1), André Wicklein, Meik Eckert, Jannik Himmel (1/0), Matthias Hofmann, Sandro Heinritz, Josef Riegel, Matthias Söllner; Pitcher für die Royals Niko Hofmann, Marco Limmer, Josef Riegel, Sandro Heinritz, Jannik Himmel, Paul Heinlein.

Jugend: SG Kronach/Hof – Erlangen White Sox 7-20

Beim ersten Saisonspiel des Jugendteams hatte die Spielgemeinschaft Kronach/Hof mit den Erlangen White Sox einen starken Gegner zu Gast. Nachdem die Gastgeber einige Startschwierigkeiten hatten, lag man schnell mit 0-10 zurück. Ab dem zweiten Inning hatte man sich besser eingespielt und konnte die weiteren Spielabschnitte ausgeglichen gestalten. Dennoch musste man sich mit 7-20 geschlagen geben.

Für die Royals steht jetzt über Pfingsten eine kleine Pause an. Erst am 20.06. steht das nächste Spiel auf dem Programm. Beim Nachholspiel sind die Fürth Pirates in Steinberg zu Gast. Die Baseballer hoffen gegen den starken Gegner wieder auf zahlreiche Unterstützung. Das Jugendteam spielt schon am 08.06.. Die Kids treten ab 13 Uhr bei den Memmelsdorf Barons an.

Die Royals freuen sich immer über Interessierte und neue Mitspieler. Wer Baseball spielen oder ausprobieren möchte, kommt mal beim Training vorbei (immer Dienstag und Freitag: Schüler/Jugend  ab 17.30 Uhr, Herren ab 18.30 Uhr am Royals Ballpark in Steinberg). Weitere Infos unter www.royals-baseball.de oder André Wicklein (0151-55631774).

André Wicklein

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× sechs = 12