Herrenteam unterliegt Hof/BT – 7:14, Jugend gewinnt gegen Memmelsdorf – 9:4 nach Spielabbruch wegen Regens

Am vergangenen Wochenende hatten zwei Teams der KC Royals jeweils den Tabellenführer ihrer Liga als Gegner auf dem Programm. Das Herrenteam musste in Bayreuth gegen die SG Hof/Bayreuth antreten. Das Jugendteam hatte die Memmelsdorf Barons zu Gast. Während sich die Herren nach sieben, intensiven Innings geschlagen geben mussten, machte es das Jugendteam besser und konnte nach dem Sieg die Tabellenführung übernehmen.

Bei idealem Baseballwetter ging das Team der Kronacher Turnerschaft mit einer auf vielen Positionen umbesetzten Mannschaft in die Partie gegen den Tabellenführer. Dass es ein schwieriges Spiel werden würde, zeigte sich schon im ersten Inning. Beide Teams ließen den Schlagleuten des Gegners wenige Möglichkeiten und so gab es lediglich einen Zähler für die Gastgeber. Auch im zweiten Spielabschnitt taten sich die Royals schwer und brachten nichts Zählbares zustande.

Inning
1
2
3
4
5
6
7
8
R
H
E
Kronach Royals
0
0
2
2
3
0
0
-
7
5
2
Hof-Bayreuth
1
5
2
3
3
0
np
-
14
14
8
8.
Das 8. Inning fasst alle nach dem 7. Inning gespielten Innings zusammen
MR:
Mercy Rule: Vorzeitiges Spielende bei Vorsprung von 20 Runs nach dem 3., 15 nach dem 4., oder 10 nach dem 5. Inning

Besser machte es die Spielgemeinschaft. Die Braves/Frankensteiners schafften es mit vier Hits, fünf Spieler nach Hause zu bringen. Danach klappte es auch beim Team der TS Kronach. Durch aggressives Baserunning schaffte man es, die ersten beiden Zähler aufs Konto zu bringen und auf 2-6 zu verkürzen. Aber auch die Gastgeber punkteten weiter und konnten gleich im Gegenzug zwei weitere Punkte einfahren. Aber die Royals hielten jetzt dagegen und konnten im vierten und fünften Inning weitere zwei, bzw. drei Punkte machen. So kam man auf 7-11 heran. Als die Gastgeber aber dann nochmal drei Runs nachlegen konnten, war die Vorentscheidung gefallen. Im letzten Spielabschnitt konnte kein Team mehr punkten und so siegte die SG Hof/Bayreuth verdient mit 14-7.

Batters & Fielders
Name
AB
R
H
RBI
BB
SO
AVG
Matthias Hofmann
-
0
1
-
-
-
-
Enrico Eckert
-
0
0
-
-
-
-
Tobias Heublein
-
0
0
-
-
-
-
Marco Limmer
-
1
2
-
-
-
-
Christopher Raab
-
0
0
-
-
-
-
André Wicklein
-
1
1
-
-
-
-
Joseph Riegel
-
1
2
-
-
-
-
Julian Schreiber
-
1
0
-
-
-
-
Paul Heinlein
-
0
0
-
-
-
-
Jean Schatz
-
1
0
-
-
-
-
Gesamt
-
7
5
-
-
-
-

 
Jugend:
Das Jugendteam der Royals zeigte ein konzentriertes Spiel und ließ im ganzen Spiel nur einen Hit der Gäste zu. So baute man in den ersten vier Innings den Vorsprung kontinuierlich aus und ließ erst im fünften und sechsten Spielabschnitt Punkte der Barons zu. Als nach dem sechsten Spielabschnitt der große Regen kam, war der Sieg bereits in trockenen Tüchern.

Inning
1
2
3
4
5
6
7
8
R
H
E
Memmelsdorf Barons
0
0
0
0
3
1
np
-
4
1
3
Kronach Royals
2
1
0
5
1
np
np
-
9
8
1
8.
Das 8. Inning fasst alle nach dem 7. Inning gespielten Innings zusammen
MR:
Mercy Rule: Vorzeitiges Spielende bei Vorsprung von 20 Runs nach dem 3., 15 nach dem 4., oder 10 nach dem 5. Inning
Batters & Fielders
Name
AB
R
H
RBI
BB
SO
AVG
Christoph Ehrlich
-
2
0
-
-
-
-
Nico Hofmann
-
3
1
-
-
-
-
Sandro Heinritz
-
1
2
-
-
-
-
Enrico Eckert
-
0
0
-
-
-
-
Dominic Zwosta
-
0
1
-
-
-
-
Tremain Krammel
-
0
0
-
-
-
-
Max Hempfling
-
2
2
-
-
-
-
Florian Reinhardt
-
1
1
-
-
-
-
Jannik Himmel
-
0
0
-
-
-
-
Gesamt
-
9
8
-
-
-
-

 

Über Andre_W

Gründungsmitglied und Abteilungsleiter. Bei den Royals seit 1993
Dieser Beitrag wurde unter Baseball, Spielbericht abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf + 2 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>